Saskia Mosler

"Ich bin Dein Freund"

"Ich bin Dein Freund"

Das singende Schaf (Michael Weimann) hat Georg (Michael Langner) dazu gebracht, Laura (Saskia Mosler) freizugeben.

"Da empfand sie.. NICHTS?"

"Da empfand sie.. NICHTS?"

Georg (Michael Langner) ist wild entschlossen, Laura (Saskia Mosler) für Ihre Untreue zu bestrafen.

"Mich so ganz zu ergründen"

"Mich so ganz zu ergründen"

Verweifelt versucht Dahlow (Herbert Hahn), Georg (Michael Langner) davon abzuhalten, seine Verlobte Laura (Saskia Mosler) auf offener Bühne zu ermorden.

"Kannst Du nicht sterben?"

"Kannst Du nicht sterben?"

Dahlow (Herbert Hahn) hat es noch rechtzeitig bemerkt: Das scharfe Messer verfehlt Laura (Saskia Mosler) um Haaresbreite.

"Du wirst vom Morgentau nicht frieren"

"Du wirst vom Morgentau nicht frieren"

Dahlow (Herbert Hahn) und Laura (Saskia Mosler) setzen die Mordszene mit großer Emotionalität um.

"Ich wußte gleich, daß Sie Schauspieler sind"

"Ich wußte gleich, daß Sie Schauspieler sind"

Meike Babel (Marieke Borgaes) bringt unwissentlich Licht ins Dunkel: Bohnacker (Lutz Echtermann) hatte doch eigentlich zu Protokoll gegeben, daß er noch nie in Delmenhorst im Theater gewesen sei.

"Die sind nicht für Sie"

"Die sind nicht für Sie"

Laura (Saskia Mosler) ist enttäuscht: Die Blumen des Kommissars (Michael Weimann) sind für Sophia gedacht.

"Es hat nichts zu bedeuten, nicht für uns"

"Es hat nichts zu bedeuten, nicht für uns"

Laura (Saskia Mosler) gesteht Georg (Michael Langner) den Seitensprung mit Müller-Nebenburg. Georg kann Ihren Liebesbekundungen keinen Glauben schenken.

"Ich sag dann schon mal toi, toi, toi"

"Ich sag dann schon mal toi, toi, toi"

Kurz vor der Woyzeck-Premiere: Müller-Nebenburg (Jens Fischer) drückt Laura (Saskia Mosler) nicht nur die Daumen... Georg (Michael Langner) beobachtet die Zärtlichkeiten mit mühsam unterdrückter Wut.

"Die Gewalt findet in den Köpfen der Zuschauer statt"

"Die Gewalt findet in den Köpfen der Zuschauer statt"

Regisseur Walter Müller-Nebenburg (Jens Fischer) ist beeindruckt von den kreativen Einfällen des Deutschlehrers Daniel Bohnacker (Lutz Echtermann).

Inhalt abgleichen