Jens Fischer

"Das Messer ist scharf!"

"Das Messer ist scharf!"

Fasziniert verfolgen Sophia (Ines Paetzoldt) und Müller-Nebenburg (Jens Fischer) die Woyzeck-Premiere. Allein Kommissar Zimmermann (Michael Weimann) erkennt die drohende Gefahr.

"Ich sag dann schon mal toi, toi, toi"

"Ich sag dann schon mal toi, toi, toi"

Kurz vor der Woyzeck-Premiere: Müller-Nebenburg (Jens Fischer) drückt Laura (Saskia Mosler) nicht nur die Daumen... Georg (Michael Langner) beobachtet die Zärtlichkeiten mit mühsam unterdrückter Wut.

"...und dann lassen wir da das Blut rauslaufen"

"...und dann lassen wir da das Blut rauslaufen"

Die Idee des Regisseurs (Jens Fischer), die Schneewittchen-Herzen im Woyzeck zu mißbrauchen, stößt auf wenig Gegenliebe bei Sophia (Monika Roth), Martina (Susanne Lürßen) und ganz besonders nicht bei Kommissar Zimmermann (Michael Weimann).

"Die Gewalt findet in den Köpfen der Zuschauer statt"

"Die Gewalt findet in den Köpfen der Zuschauer statt"

Regisseur Walter Müller-Nebenburg (Jens Fischer) ist beeindruckt von den kreativen Einfällen des Deutschlehrers Daniel Bohnacker (Lutz Echtermann).

"Wie? Ihr kennt Euch?"

"Wie? Ihr kennt Euch?"

Das ist aber eine Überraschung: Schnell stellt sich heraus, daß der neue Statist Daniel Bohnacker (Lutz Echtermann) ein ehemaliger Freund von Egbert Dahlow ist.

"Tut das denn auch wirklich nicht weh?"

"Tut das denn auch wirklich nicht weh?"

Laura (Saskia Mosler) ist noch nicht ganz so überzeugt davon, daß die Requisiteurin Sophia Terneck (Monika Roth) das Theatermesser auch wirklich stumpf geschliffen hat.

"Ich würde Dich zu Tode vög.. ääh fahren"

"Ich würde Dich zu Tode vög.. ääh fahren"

Laura (Saskia Mosler) beschreibt, wie Sie Müller-Nebenburg (Jens Fischer) umbringen würde...wenn Sie es denn wollte.

"Das war so ein Gedanke"

"Das war so ein Gedanke"

Müller-Nebenburg (Jens Fischer) faßt die Gedankengänge des Kommissars (Michael Weimann) zusammen.

"Dann läßt Du sie liegen und gehst ganz weit weg"

"Dann läßt Du sie liegen und gehst ganz weit weg"

Egbert Dahlow (Herbert Hahn) zeigt blankes Unverständnis bei der Darstellung Müller-Nebenburgs (Jens Fischer)

"Dann stürzt Du Dich auf sie"

"Dann stürzt Du Dich auf sie"

Wenn das mal nicht nur gespielt ist... Regisseur Müller-Nebenburg (Jens Fischer) demonstriert leidenschaftliche Küsse mit Laura (Saskia Mosler)

Inhalt abgleichen