Jens Fischer

"Ich zeig Dir mal, wie ich mir das vorstelle"

"Ich zeig Dir mal, wie ich mir das vorstelle"

Müller-Nebenburg (Jens Fischer) führt vor, wie Woyzeck seine Marie (Saskia Mosler) umgarnt.

"Sieht sie nicht zum Anbeißen aus?"

"Sieht sie nicht zum Anbeißen aus?"

Müller-Nebenburg (Jens Fischer) erinnert sich an die schönen Stunden mit Laura (Saskia Mosler), als er versucht, Dahlow (Herbert Hahn) seine Rolle zu erklären.

"Ein Gefangener Deines Körpers"

"Ein Gefangener Deines Körpers"

Die Vielschichtigkeit des Woyzeck bringt Müller-Nebenburg (Jens Fischer) ins Grübeln.

"Erst bist Du gehemmt"

"Erst bist Du gehemmt"

Der zwiespältige Charakter des Woyzeck macht Regisseur Müller-Nebenburg (Jens Fischer) nachdenklich.

"Vielleicht hast Du recht"

"Vielleicht hast Du recht"

Müller-Nebenburg (Jens Fischer) versucht die Vorschläge von Dahlow (Herbert Hahn) in die Konzeption seines Stückes einzubauen.

"Du mußt irgendwie besessener sein"

"Du mußt irgendwie besessener sein"

Regisseur Walter Müller-Nebenburg (Jens Fischer) versucht Egbert Dahlow (Herbert Hahn) seine Vorstellung von Woyzeck zu vermitteln.

"Sie waren mit den Herren vom Kulturausschuß unterwegs?"

"Sie waren mit den Herren vom Kulturausschuß unterwegs?"

Der Intendant Walter Müller-Nebenburg (Jens Fischer) muß dem Kommissar (Michael Weimann) gegenüber zugeben, daß er nicht die ganze Wahrheit gesagt hat.

"Ihr seid doch alle blind. Emotional blind!"

"Ihr seid doch alle blind. Emotional blind!"

Georg (Michael Langner) bekommt einen Nervenzusammenbruch angesichts der Ignoranz seiner Kollegen.

Inhalt abgleichen